Home

Zurück

Innovation wird auch in sogenannt « klassischen » KMU angeregt

Ziel

Damit soll das in diesen Unternehmen vorhandene Potential aufgewertet und die regionale Wirtschaft gestärkt werden.



Partner

Stiftung The Ark



Im Januar 2015 startet die Stiftung The Ark mit "Innovation KMU" ein neuartiges Projekt. Sogenannt « klassische » Unternehmen, die vor allem in der Lohn- oder Auftragsfertigung tätig sind, werden gezielt in der Entwicklung eigener Produkte unterstützt. Damit soll das in diesen Unternehmen vorhandene Potential aufgewertet und die regionale Wirtschaft gestärkt werden.

Die in der Lohn- oder Auftragsfertigung tätigen KMU machen einen wichtigen Teil des regionalen Industriegefüges aus. Diese Unternehmen werden oft als   « klassische » oder « traditionelle » KMU bezeichnet. Dazu gehören zum Beispiel mechanische Werkstätten, Metall- und Blechverarbeiter, Betriebe aus der Holzbranche oder auch Elektronik- und Elektrounternehmen. Sie alle stellen gemäss den Wünschen und Plänen ihrer Kunden Teile und Anlagen her.

Diese Unternehmen sind vor allem industrielle Dienstleister. Sie produzieren und fabrizieren was der Kunde verlangt und die Früchte ihrer Arbeit sind nicht Produkte, sondern Teile und Elemente welche sich in den Produkten der Kunden wiederfinden. Viele dieser Unternehmen wünschen sich eigene Produkte zu kommerzialisieren. Aber der Weg von « Lohn- oder Auftragsfertigung » zu « Produkt » ist für diese KMU eine grosse Herausforderung.


Wirtschaftlicher Mehrertrag

The Ark will mit dem neuen Projekt die Kreativität und das Potential zur Produktentwicklung dieser KMU besser verwerten und den Ertrag für die Wirtschaft des Kantons erhöhen. In einem ersten Schritt wird bestehendes und zukünftiges Potential in einigen KMU aufgenommen um es dann mit spezifischen Lösungsansätzen zu realisieren. Der wirtschaftliche Beweis dieser Ansätze wird durch die praktische Umsetzung bis hin zur Kommerzialisierung-Verkauf erbracht.


Ein zweites Leben für bestehende Produkte

Mit dem Projekt soll auch bestehenden Produkten « klassischer » KMU neues Leben eingehaucht werden. Alleine diese Belebung sollte einen interessanten wirtschaftlichen Beitrag leisten.
Wenn alle Ziele erreicht werden, wird das Projekt eine Basis für die Kommerzialisierung neuer Innovationen aus « klassischen » KMU gelegt haben. Deren Potential in Sachen Kreativität und Produkte könnte anschliessend mit vernünftigem und verhältnismässigem Aufwand abgeholt und realisiert werden.

 

Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark